FAQ – Fragen und Antworten

Gibt es eine Mindestdruckgröße die bestellt werden kann?

10x15cm und 13x18cm sind die kleinsten Formate die wir anbieten.

Welche Druckgröße ist möglich?

Wir drucken meist von Rollen, ein Maß wird also von der Papierrolle vorgegeben.
Beim Standarddruck (Farbe & SW) ist die maximale Breite 110cm, bei der Länge sind mehrere Meter möglich.

Werden auch Druckformate erstellt, die nicht in Ihrem Shop zu finden sind?

Wenn Sie Sonderformate bestellen möchten, schreiben Sie uns bitte eine eMail mit Angaben zu Ihren Wunschformaten.

Welche Dateiformate darf ich Ihnen senden?

Wir akzeptieren RGB- und Graustufen-Dateien in folgenden Dateiformaten: .jpg  .jpeg  .tif  .tiff  .psd
Bitte senden Sie nur die oben genannten Formate, keine Kompressionsformate wie .zip, .rar oder Ähnliche.
Je Datei gilt eine Größenbeschränkung von 200MB.

Kann ich einen weißen Rand bekommen?

Wenn Sie einen weißen Rand um Ihr Bild wünschen, berücksichtigen Sie dies bitte schon bei Ihrer Bildbearbeitung. Fügen Sie die Ränder in das Bild ein, bevor Sie uns die Dateien zum Druck hochladen.

Werden die Bilddateien bei Ihnen bearbeitet oder geschärft?

Standardmäßig werden Ihre Bilddateien so gedruckt wie die Dateien angeliefert wurden, es erfolgt von uns keine Bildbearbeitung wie z.B. Farbänderungen oder Nachschärfen.

In welchen Farbraum soll ich meine Bilder speichern?

Am besten verwenden Sie einen der beiden Farbräume sRGB oder AdobeRGB (1998). Der Farbraum AdobeRGB ist dabei der optimalere Farbraum, weil dieser größer ist und für den Druck mehr Farben zur Verfügung stehen.

Warum erscheint mein gedrucktes Bild dunkler als auf dem Bildschirm?

Ein Papier oder andere Druckmedien haben keinen beleuchteten Hintergrund, so wie ein Monitor. Ein leichter Helligkeitsunterschied ist daher immer festzustellen. Meistens entsteht so ein Eindruck aber aufgrund falscher Beleuchtung beim Betrachten des Drucks. In der Regel ist die Umgebungsbeleuchtung zu schwach, dadurch wirken gedruckte Bilder im Vergleich zur Monitoransicht oft viel zu dunkel. Betrachten Sie Ihren Druck bei Tageslicht, gehen sie nach draußen wenn keine Tageslichtlampe zur Verfügung steht. Sie werden feststellen, wie plötzlich Details in den Tiefen des Drucks sichtbar werden, das ganze Bild wesentlich heller wirkt.

Was für Tinten werden bei Druck verwendet?

Damit Fotodrucke auf lange Zeit farbstabil sind, bedarf es hochwertiger Tinten und entsprechend hochwertiger Papiere. Wir verwenden ausschließlich Premium Pigmenttinten und Premium Foto- und FineArt-Medien, um eine hohe Qualität unserer Produkte zu gewährleisten.

Kann ich bei Ihnen Schwarzweiß-Bilder drucken lassen?

Selbstverständlich drucken wir auch Schwarzweiß-Bilder. Damit diese auch als solche von uns identifiziert werden können, speichern Sie diese Bilder bitte als reine Graustufendatei (mit 256 Graustufen) im Format Grau Gamma 2.2 ab. So erkennen wir, das ein Schwarzweißbild gedruckt werden soll. Sie haben weiterhin die Möglichkeit, einen Carbotone Druck erstellen zu lassen, dabei handelt es sich um einen Schwarzweißdruck mit einem speziellen Graustufensystem. Auch hier bitte die Bilddatei als reine Graustufendatei speichern.

Kann ich Ihnen Bilddateien per Post zusenden?

Sie dürfen uns auch Bilder auf einer CD/DVD oder einem USB-Stick zusenden. Für diesen Weg stellen wir Ihnen ein Auftragsformular zum Ausfüllen und Ausdrucken zur Verfügung, sprechen Sie uns einfach darauf an.

Darf ich Bilddateien persönlich bei Ihnen abgeben?

Selbstverständlich, Sie sind herzlich willkommen!

Ich kalibriere meinen Monitor, welche Werte verwende ich dabei?

Für das Arbeiten mit Fotodateien empfehlen wir folgende Werte:
Helligkeit: 60 – 120 candela/m2, Farbtemperatur: 6.500 Kelvin (D65), Gamma: 2.2
Hinweise zu einer Druckvorschau, die Sie in Photoshop oder Lightroom durchführen möchten, finden Sie hier.