Dateiupload mit WeTransfer

Was ist WeTransfer?

WeTransfer wurde 2009 als einfachste Lösung zum weltweiten Versand großer Dateien gegründet.
Um das Tool für den Versand von großen Dateien zu verwenden, brauchen Sie lediglich die zu sendenden Dateien auszuwählen und dann das entsprechende Formular nach Ihren Wünschen anzupassen.

Bitte lesen Sie sich vor einem Upload bitte die Hinweise weiter unten auf dieser Seite durch, so erhalten Sie Informationen zu den Dateianforderungen und der optimalen Vorgehensweise für einen möglichst reibungslosen Ablauf Ihres Auftrags.

   

Der Upload

An dieser Stelle erhalten Sie die Möglichkeit, uns Ihre Bilddateien mit dem Dateitransferdienst "WeTransfer" hochzuladen.
Bitte Bilddatei(en) per WeTransfer an folgende eMail-Adresse senden:

upload[ät]columbusfoto.de 

(Das [ät] bitte ersetzen durch das @ Zeichen)

Mit einem Klick auf den Button geht´s zu WeTransfer

Zum Upload mit WeTransfer

Anforderungen an die Upload-Dateien
Wir akzeptieren verschiedene Dateiformate zur Verarbeitung für den Druck Ihrer Dateien.
Bevorzugte Dateiformate sind:

.jpg, .jpeg, .tif, .tiff

Bitte senden Sie uns ausschließlich 8 Bit Daten.
Wenn Sie mit 16-Dateien arbeiten, sollten diese vor dem Hochladen in 8 Bit konvertiert werden.
Die bevorzugte Dateiauflösung beträgt 300 ppi. Im Idealfall hat Ihre angelieferte Datei diese Auflösung in der endgültigen Druckgröße, die Sie erstellen lassen möchten. Also z.B. Druckformat 40x60cm in 300 ppi.

Wir akzeptieren aber selbstverständlich auch Dateien mit einer niedrigeren Auflösung und können Ihre Dateien je nach Bedarf vergrößern. Bitte beachten Sie, dass dies nicht die idealste Situation ist und zu einer geringeren Druckqualität führen kann.
Wir drucken ausschließlich mit RGB-Daten.
Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie Ihre Dateien vor dem Senden an uns nach RGB konvertieren, bevorzugt AdobeRGB oder sRGB.

Idealerweise lassen Sie sich Ihre Druckdateien auf einem kalibrierten Monitor mit Adobe1998 als Arbeitsfarbraum anzeigen. Farben, die auf einem nicht kalibrierten Monitor angezeigt werden, können erheblich von den Farben auf unseren Studiomonitoren abweichen.
Geben Sie den Bilddateien einen Namen nach den folgenden Richtlinien.
Vorgehensweise bei Dateinamen: IhrNachname_Bildname_Druckformat_Papiersorte

Beispiele:
HansMeier_DSC34580_40x60_ImageRag275
oder
gerdmueller_sonnenuntergang-borkum_30x90_photoluster260

  • Keine Sonderzeichen, Umlaute oder Anführungszeichen in Dateinamen
  • Reduzieren Sie alle Dateien und Kanäle auf eine Ebene (z.B. bei PSD- oder TIF-Dateien)
  • Senden Sie eine Version jeder Datei
  • Ändern Sie die Größe Ihrer Dateien für den Druck
Für einen möglichst reibungslosen Ablauf Ihres Auftrags ist es hilfreich, wenn Ihre Dateien richtig formatiert und druckbereit sind, dazu gehört:

  • Die Bilddatei ist auf die endgültige Druckgröße skaliert
  • Sind weiße Ränder gewünscht, wurden diese von Ihnen der Datei hinzugefügt
  • Der RGB-Farbraum ist zugewiesen
  • Die Datei ist richtig benannt
Laden Sie nur die Dateiformate hoch, die auf dieser Seite angegeben sind. ZIP-Dateien oder Ähnliches werden nicht akzeptiert. Sollten Sie diesbezüglich andere Wünsche haben, bitte wir vorab um eine entsprechende Nachricht von Ihnen.